VRM SpA wurde 2004 dank der Unterstützung von professionellen Kompetenzen, die seit Jahrzehnten in der spezifischen Branche der Motorradrahmen tätig sind, gegründet. Heute hat VRM eine Produktionsfläche von 20’000 qm, 15’000 qm davon überdacht, die auf die beiden Standorte Zola Predosa (Bologna) und Ubersetto (Modena) verteilt ist. Beide Werke liegen in Nähe der Autobahn A1, direkt verbunden mit den wichtigsten Verbindungsadern der Modena-Bologna-Achse.

Die Tätigkeiten können synthetisch folgenderweise zusammengefasst werden:

  • Entwicklung, Konstruktion und Realisierung von Prototypen;
  • Entwicklung und Realisierung von Arbeitsvorrichtungen;
  • mechanische Präzisionsbearbeitung der Komponenten aus Aluminium, Magnesium und Stahl;
  • Lieferung von schon vormontierten oder demontierten Zusammenbau-Teilen;
  • Dichtigkeitsprüfungen.

Die Automotive-Branche stellt unsere bedeutendste Fähigkeit und Spezialisierung dar, mit jährlich mehreren Hunderttausend hergestellten Teilen, fertig für die Montage oder für den Aftermarket.

Die Broschüre herunterladen

AUSZEICHNUNGEN

2009 – Quality Service
2011 – Best System Supplier
2013 – Best Logistic Service
2016 – Unternehmen des Jahres - Innovation - Automotive
2017 – Exzellenz des Jahres für Innovation und Leadership Automotive Italien

ZOLA PREDOSA

40069 BOLOGNA Via dei Lombardi 3/5


Eine wesentliche Unternehmensrealität, die in der Lage ist die wichtigsten multinationalen Unternehmen in der Branche Mechanik, Kraftfahrzeuge und Motorräder zu bedienen.

UBERSETTO

41043 UBERSETTO (MO) Via della Fornace 2


Zweigniederlassung in Modena, mit der Funktion das Land der Motoren besser zu bedienen. Hier befindet sich die Spezialabteilung der Automotive-Oberklasse.

Die Ausdauer, der Einsatz und die Leidenschaft für unsere Arbeit machten es uns möglich ehrgeizige und qualifizierende Ziele zu erreichen. Einer unserer wichtigsten Schwerpunkte ist das technologische Wissen über die Bearbeitung der Materialien, vom Stahl bis hin zu den leichten Legierungen und zum Magnesium.

Aber nicht nur: Wir trugen zum Erfolg von renommierten und führenden multinationalen Unternehmen der Automotive-Branche bei. All das auch dank eines Netzes von zuverlässigen und qualifizierten Partnern.

Unsere ganz und gar italienischen Produktionsketten können auf eine Reihe von miteinander verbundenen Lieferanten und Unternehmen bauen, die in “Co-Makership” den gesamten Prozess verfolgen und Produktqualität und hochentwickelte Industrielogistik sowie pünktliche Lieferungen gewährleisten.

CO-ENGINEERING

Bearbeitung aus dem Vollen sowie Co-Engineering des Details: zusammen mit dem Kunden entwerfen und vermarkten wir alle mechanischen Einzelteile oder Sätze, mit dem Bestreben die Produktionskosten zu reduzieren und zu optimieren und die technologische Performance unter Beachtung eines hohen Qualitätsstandards zu verbessern.

INDUSTRIEPRODUKTION

SCHMELZEN VON LEICHTLEGIERUNGEN

MECHANISCHE BEARBEITUNGEN

SCHWEISSEN

LACKIEREN

OBERFLÄCHENBEHANDLUNGEN

MECHANISCHE EINBAUTEN